Mit dem Einladungskarten-Designer kann man nicht nur Einladungen gestalten, sondern auch andere Karten wie zum Beispiel: Danksagung, Glückwunschkarte, Weihnachtskarte, Tischkarte, Geschenkgutschein, Urkunde, private Briefe zu verschiedenen Zwecken oder zum Beispiel einsatzreiche Flugblätter, Flyer und Anzeigen.


Alle diese Karten werden kostenlos online erstellt, aber wenn Sie Probleme mit dem Ausdruck bekommen, finden Sie hier einige Lösungen.


 


Gruß- oder Einladungskarten Ausdrucken

Die beste Möglichkeit Karten auszudrucken ist zuerst PDF Dokument erzeugen. Es kann über die Schaltfläche "PDF/Druck" erfolgen. Standardmäßig werden die Karten im PDF-Dokument randlos erstellt, es ist besonders sichtbar bei ausgewähltem A4-Format. Ist ein Druck mit Rändern gewünscht, kann dies in den Druckeigenschaften von PDF geändert werden. Die Einstellungen für Kartenformat, Kartenpostion auf einem A4-Blatt Papier und Hoch- oder Querformat von PDF Dokumenten kann über "Kartengröße- und Format" vorgenommen werden.

Karte als Bild erstellen

Bilderzeugung ist leider nur mit aktuellen Browsern möglich.
Hier ein kleiner Überblick:
- Microsoft Internet Explorer, ab Version 9.0: .jpg und .png Bildformat
- Mozilla Firefox, ab Version 3.6, .jpg, .png und .bmp Bildformate
- Google Chrome, ab Version 14.0 .jpg, .png und .webp Bildformate
- Opera, ab Version 11.0, .jpg und .png Bildformate
- Apple Safari, ab Version 3.2, .jpg und .png Bildformate


Erstellte Karte ohne Kopf- und Fußzeile drucken

Karten ohne Kopf- und Fußzeile (ohne Seitenadresse, Titel, Datum und Seitenzahl) drucken
(Für den Ausdruck der erstellten Bilder in Browsern)
So können Sie bei den Internetbrowsern einstellen, dass auf dem Ausdruck der Titel der Seite und die Internetadresse der Seite, die Seitennummerierung und die Uhrzeit des Ausdrucks nicht mitgedruckt werden.


Webbrowser "Microsoft Internet Explorer" bis Version 7

Löschen Sie unter Datei > Seite einrichten in den Feldern Kopfzeile und Fußzeile alle Zeichen (Voreinstellungen für Kopfzeile: &w&bSeite &p von &P und für Fußzeile: &u&b&d).


Webbrowser "Microsoft Internet Explorer" Versionen 8, 9, 10 und 11

Klicken Sie auf Datei, oder auf Pfeil neben Druckersymbol (oder mit Tastenkombination "Alt"+"d"), dann Seite einrichten und bei allen 6 Feldern für Kopf- und Fußzeilen --leer-- wählen.


Webbrowser "Mozilla Firefox"

Wählen Sie im Menü Datei (oder mit Tastenkombination "Alt"+"d") > Seite einrichten > Ränder & Kopf- Fußzeilen, dann bei allen 6 Feldern für Kopf- und Fußzeilen --leer-- auswählen.


Webbrowser "Opera"

Nur bis Version 14: Wählen Sie dazu im Menü Opera-Symbol (Der rote Button ganz oben links) > Drucken > Druckoptionen, dann das Häkchen bei Kopf- u. Fußzeilen drucken entfernen.


Webbrowser "Google Chrome"

Nach dem Klick auf "Drucken" einfach bei "Ränder" > "Keine" auswählen oder Häkchen neben "Kopf- und Fußzeilen" rausnehmen



Seitenhintergrund drucken und Ränder-Einstellungen

Hintergrundfarben drucken - nur für Karten in HTML-Format bei veralteten Web-Browsern

Setzen Sie das Häkchen neben Seitenhintergrund drucken oder Hintergrundfarben und –Bilder drucken, um die ausgewählte Hintergrundfarbe der erzeugten Karte auch zu drucken. Diese Einstellungen, sowie auch die Ränder-Einstellungen, sind meistens bei den Druckoptionen oder unter Seite einrichten zu finden.


Ausrichtung auf A4 Blatt Papier für PDF

Vor dem Erstellung einer Einladungskarte in PDF-Format (mit "PDF / Druck") bei "Kartengröße und -Format" kann die Kartenposition auf A4 Blatt Papier mittig, links oder rechts und Hoch- bzw. Querformat ausgewählt werden.
Neben den Vorlagen im Hochformat (Portrait) kommen weitere Möglichkeiten, die Einladungs- und Grußkarten im Querformat (Landscape) und in quadratischem Format auf zusätzlichen Seiten von Einladungsform.de online zu gestalten. In der vorgegebenen Auswahl "Kartengröße und –Format" können auch manuelle Anpassungen in Zentimeter oder Pixel vorgenommen und für die Karten im PDF-Format die gewünschte Kartenposition auf einem A4-Blatt Papier ausgewählt werden. Dies erfolgt durch den Auswahlkasten, mit einen Klick auf die gewünschte Postion.



Karten in einem Bildformat (Grafikformate JPGE, PNG oder BMP)

Vorteile: keine spezielle Einstellungen für Druck; Einladungskarte kann man speichern, mit beliebigem Bildbearbeitungsprogramm zusätzliche Grafiken oder eigene Fotos einfügen und zum späteren Zeitpunkt ausdrucken.

Die als Bild gespeicherte Karte kann auch als E-Card per E-Mail versendet werden. Auch eine spätere Übertragung von Festplatte in Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram, eigenen Blog oder eigene Webseite kann durchgeführt werden.